Deutscher Hotel- und Gaststättenverband e.V.
(DEHOGA Bundesverband)


Am Weidendamm 1 A, 10117 Berlin
Fon 030/72 62 52-0, Fax 030/72 62 52-42
info​[at]​dehoga.de, www.dehoga.de


Statement DEHOGA-Hauptgeschäftsführerin Ingrid Hartges für BILD zum geplanten Infektionsschutzgesetz

„Die Branche ist aufgebracht und befürchtet, dass erneut große Umsatzrückgänge auf sie zukommt. Die Maskenpflicht ist mit einem erheblichen Kontrollaufwand verbunden. Am Eingang lässt sich noch überprüfen, wer wann geimpft wurde. Im Innenraum nicht mehr. Man sieht den Menschen ihren Impf- und Genesenenstatus ja nicht an. Diese geplanten Regelungen müssen dringend überarbeitet werden. Sie haben für sehr viel Verwirrung und Verunsicherung gesorgt. Ich erwarte im 30. Monat der Pandemie eine verantwortungsvolle und faktenbasierte Kommunikation.“

Den Bild-Artikel vom 11.08.2022 finden Sie hier.